Oktoberfest 2005 in Muenchen - Munich Germany

 

Oktober Fest 2005

 

  

Sie sind Besucher Nr.  

OKTOBERFEST  

 IN   MÜNCHEN  

mit ZAUBERBLUME

 

   

2005

Martin hat wieder seine Homepage aufgemöbelt und ich darf den Link dazu setzen mit seiner Genehmigung

2004 Aufbau Fotospecial 

2005 die Bierpreise

Oktoberfest Fahrgeschäfte

Volksfest: merh als 250 jedes Jahr finden Sie bei uns

2005 Oktoberfest Special Startseite Martin seine Hompage:
          Übersicht große Wiesnzelte Startseite ganz-muenchen.de

Hier das neueste: Pressenachrichten von Martin

Informationen zum Abbestellen des Newsletters finden Sie ganz unten.

==================================================
1.     Präsentation Maßkrug der Wiesnwirte 2005
2.     Aufbaufotos jetzt regelmässig wieder online
3.     Oktoberfest Pressekonferenz am 21.07.2005
==================================================


1. Präsentation Maßkrug der Wiesnwirte 2005
==================================================
Wiesn-Wirtesprecher Toni Roiderer (Hacker Festhalle) präsentierte am 20. Juli 2005 im Rahmen
eines Pressestammtisches der Wiesnwirte in Kufflers Haxenbauer gemeinsam mit einigen seiner
Wirtekollegen wie Peter Inselkammer (Armbrust Schützenzelt), Georg Heide (Bräu Rosl), Peter
Schottenhamel (Schottelhamel Festzelt) , Doris Kuffler (Weinzelt) , Sepp Krätz (Hippodrom),
Anneliese Haberl und Antje Scheider (Ochsenbraterei) sowie Eduard Reinbold (Schützen Festhalle)
in neuen Poldi Trachtenjanker von Lodenfrey Menswear den Maßkrug 2005......
http://62.159.107.115/j.cfm?i=274348&k=26769


2. Aufbaufotos jetzt regelmässig wieder online
==================================================
Wie jedes Jahr finden sie auf www.ganz-muenchen.de jede Woche zahlreiche Aufbaufotos von der
Theresienwiese, schon Anfang Juli wurde mit dem Aufbau begonnen.... Der Link führt zu einer
Übersichtsseite der Aufbaufotos....
http://62.159.107.115/j.cfm?i=274349&k=26769


3. Oktoberfest Pressekonferenz am 21.07.2005
==================================================
Am 21. Juli findet die offizielle Oktoberfest Pressekonferenz statt. Anschliessend finden Sie
in unserem Oktoberfest Special alle relevanten News, die einzelnen Bereiche werden aktuell
aktualsiiert...
http://62.159.107.115/j.cfm?i=274350&k=26769

 

 

Gastronomie
Oktoberfest 2004:
kleinere und mittlere Wiesn-Gastronomen auf der Wiesn

Sponsoren:



















Zur vierten Wiesn im 3. Jahrtausend sorgen neben den 14 großen Festhallen rund 50 weitere gastronomische Mittel- und Kleinbetriebe zusätzlich für das leibliche Wohl der Festbesucher mit Münchner Oktoberfest Bier und herzhaften Schmankerln.

Da die Wiesn 2004 eine "kleine Wiesn" ist (das Bayerische "Zentral Landwirtschafts Fest" zwickt am hinteren Ende einen Teil des Platzes ab) fand 2004 die beliebte "Münchner Knödelei" keinen Platz.

Auch Bullinger's Bratwursthüttn'n ist nicht mehr dabei, stattdessen kommt neu hinzu die Wurstimbißhalle von Helmut und Viktoria Burtscher, die seit 30 Jahren auf der Wiesn in Sachen Feinkost tätig sind und somit keine Unbekannten auf dem Oktoberfest.

Die Bayrische Herz'l Zentrale komtm mit einer Neuigkeit: dem Wiesnherz zum Selbstbeschriften dem Trend zum individuellen Mitbringsel entgegen.

Eine Reihe der mittleren Betriebe schufen sich 2003 eine eigene Internet-Adresse: www.wiesnzelte.de ist die URL.


Hier sind einige der kleineren und mittleren Zelte:

Fleischeslust: Bratereien aller Art:

 

 


Schleckermäuler: Schmankerln, Cafe-, Kuchen- und Eiszelte:


 


 

Feisingers Kas und Weinstub'n

    Und außerdem - ohne Innenzelt- oder -Raum:

    Peter's Meeresfrüchte

    Schneller's Candy - glasierte Früchte


      Wegen der "kleinen Wiesn" i.V.m. dem ZLF 2004 dieses Mal nicht dabei:

      Infos zu weiteren Zelten und Ständen folgen....

      Weitere Links zur Wiesn

      Bierzelte
      Oktoberfest - die Wiesnzelte
      Blick entlang der Wirtsbudenstrasse

      Promotion:
      Schnellers Candy - glasierte Früchte, Schokoäpfel und vieles leckere mehr..

      Hochreiter's Haxnbraterei

      10 Jahre Bodos Cafézelt auf der Wiesn

      Besuchen Sie Feisinger's Kas und Weinstub'n auf dem Oktoberfest - hier die Infos

      Heimer Hühner- und Entenbraterei

      Peter's Meeresfrüchte

      In der BayerischenHerz'l Zentrale gibt es 2004 das erste Wiesnherz zum Selbsbeschriften!!!

      Cafe Deistler "Zur schönen Münchnerin" - seit 55 Jahren auf demOktoberfest

      In den 14 Festhallen entlang der sogenannten Wirtsbudenstraße auf der Theresienwiese mit zusammen knapp 100.000 Sitzplätzen wird das spezielle Oktoberfestbier der sechs Münchner Großbrauereien mit einer Stammwürze von rund 13 Prozent ausgeschenkt. Dazu schmecken bayerische Schmankerl wie Radi (Rettich), Obatzta (angemachter Käse), Schweinswürstl, Brathendl oder Steckerlfisch. Eine Wiesn-Spezialität sind die Ochsen am Spieß in der Ochsenbraterei.

      Die Brauereizelte:
      Hofbräu LogoAugustinerbräu LogoPaulaner LogoHacker.Pschorr LogoSpatenbäu LogoLöwenbräu Logo

      Damit das Oktoberfest eine rein münchnerische Veranstaltung bleibt, werden 7 der großen Festhallen von den 6 Münchner Brauereien betrieben und gleich weiter an Wiesnwirte verpachtet, während die restlichen teils auch etwas kleineren Zelte fest in Händen langjähriger Wiesnwirte oder -Wirtsfamilien sind, die sich Münchner Brauereien verpflichtet fühlen. Nur der Schottenhamel hat einen eigenen, direkten Vertrag für sein Zelt.

      In der Festhalle Spaten-Franziskaner-Bräu KgaA wird die Tradition der Ochsenbraterei fortgesetzt. Mit Ausnahme der Augustiner-Festhalle (Bier vom Holzfaß) wird in allen Zelten das Bier aus Containern ausgeschenkt und auch alkoholfreies Bier angeboten.

      llen Zelten das Bier aus Containern ausgeschenkt und auch alkoholfreies Bier angeboten.

      Die Wirtezelte:


      Bei allen Zelten finden Sie die Preise für eine Wiesnmaß 2004, die Preise für eine Wiesnmaß, welche in 2004 stabil gegenüber dem Vorjahr geblieben sind.

      An den Haupt- und Seiteneingängen der Brauereifesthallen bieten 110 Brotfrauen Riesen-Wiesnbrezen, Semmeln, Salzstangerl und vieles mehr an. Die von der Stadt erstellten 44 Buden und 72 fliegenden Stände sind vorwiegend vor den Eingängen der Festhallen und entlang der Gärten sowie an den Zugängen zum Festgelände aufgebaut. Hier werden Feinkost, alkoholfreie Getränke, Süßwaren, Tabakwaren, Obst und Andenken angeboten.

      Neben den großen Festhallen, von denen einzelne bis zu 10.000 Besucher fassen können, gibt es noch rund 80 gastronomische Mittel- und Kleinbetriebe, die sich um das Wohl der Festbesucher sorgen.

      Übrigens:
      www.ganz-muenchen.de hat auch einige der kleinen und mittleren Wiesnzelte für Sie beschrieben (weiter)

      Im Juli 2004 begann man auf der Theresienwiese mit dem Aufbau der Wiesn 2004, wir dokumentieren wie schon im Vorjahr den Aufbau mit einer immer wieder neuen Fotos, mindestens einmal pro Woche (weiter).

      Oktoebrfest - das Special (Startseite)
      Bierpreise 2004
      die kleinen und mittleren Bierzelte
      Bierpreis

      Jetzt stehen die Bierpreise fest: Oktoberfest 2005 - die Preisentwicklung bei den Getränken finden sie bei uns (mehr)

      ( Die veröffentlichung von Texten und Verlinkung mit dieser Seite www.ganz-muenchen.de ist genehmigt. )

      Oktoberfest 2005 - die Preisentwicklung bei den Getränken
      Bierpreise, Limonaden- und Tafelwasserpreise

      Oktoberfest-Infos: zur Startseite
      Der Bierpreis zur Wiesn 2005 wird 6,80 und 7,25 Euro pro Maß betragen (Vorjahr 6,65 Euro bis 7,10 Euro). Günstigster Anbieter ist trotz einer Preiserhöhung von 2,3% das Wienerwald-Zelt, in dem Hofbräu zu 6,80 Euro/Maß ausgeschenkt wird. Stabil blieben die Preise in der Ochsenbaterei, in der Hacker Festhalle und im Käferzelt.

      Nach der "kleinen Wiesn", die 2004 wie alle 4 Jahre wegen des zeitgleichen Zentralen Landwirtschafts-Festes auf der Theresienwiese stattfand, ist wieder eine "normale" Wiesn angesagt, so daß auch die Münchner Knödelei 2005 wieder antreten kann.

      Die Durchschnittspreise für alkoholfreie Getränke betragen für Tafelwasser 5,62 Euro pro Liter (Vorjahr 5,55 Euro), Spezi 6,59 Euro pro Liter (Vorjahr 6,45 Euro) und für Limonade 6,12 Euro pro Liter (Vorjahr 6,06 Euro). Die alkoholfreien Getränke werden in der Regel in kleineren Gläsern ausgeschenkt, alle Werte sind nur umgerechnet auf einen vollen Liter.

      Nach Ermittlungen der Veranstaltungsabteilung des Fremdenverkehrsamtes beträgt der Bierpreis in den gastronomischen Großbetrieben im Stadtgebiet München aktuell zwischen 6,10 und 7,00 Euro pro Maß, viele SB-Biergärten liegen bei rund 6 Euro oder höher in diesem Sommer.

      Entgegen landläufiger Vorstellung werden die Getränkepreise von der Landeshauptstadt München weder festgesetzt noch genehmigt. Sie kann die von den Wirten festgesetzten Preise nur daraufhin prüfen, ob Preiswucher - also eine sittenwidrige Preisgestaltung - vorliegt. Da - angesichts der Preisvergleiche - hiervon nicht gesprochen werden kann, wird das Fremdenverkehrsamt auf der Grundlage der genannten Preise die Verträge mit den Beschickern abschließen.

      Die aktuellen Bierpreise, Weißbier-, Limonade, Spezi*- und Tafelwasserpreise 2005 finden Sie nachfolgend.

      Euro je Maß
      Euro 0,5 l
      Euro je Liter
      2005
      2003
      Erhöhung
      in %
      Weißbier
      Limonade
      Spezi*
      Tafelwasser
      Ammer
      7,20
      6,80
      6,80
      5,9
      4,20
      7,00
      9,00
      6,00
      Armbrustschützen
      7,20
      7,00
      6,75
      2,9
      6,20
      Augustiner Festhalle
      7,10
      6,95
      6,65
      2,2
      5,10
      5,40
      5,10
      Bräurosl-Festhalle / Heide Volm
      7,15
      6,95
      6,70
      2,9
      6,00
      4,80
      Burtscher
      3,80
      6,00
      6,00
      5,00
      Feisinger's Kas- und Weinstub'n
      4,95
      8,33
      7,40
      7,33
      Fischer-Vroni
      7,10
      6,95
      6,80
      1,4
      6,97
      4,80
      Glöckle Wirt
      7,05
      6,95
      6,70
      3,7
      4,30
      4,60
      6,20
      4,40
      Hacker Festhalle
      7,10
      7,10
      6,80
      0,0
      6,00
      6,00
      5,80
      Heilmaier (Heinz)
      6,95
      6,85
      6,60
      1,5
      6,40
      6,00
      Heimer Entenbraterei
      7,00
      6,85
      6,65
      2,2
      5,60
      6,80
      5,60
      Hippodrom
      7,20
      7,00
      6,70
      2,9
      4,00
      6,00
      6,60
      5,00
      Hochreiter Haxnbraterei
      6,90
      6,80
      6,60
      1,5
      3,90
      5,80
      6,00
      Hofbräu
      7,10
      6,95
      6,75
      2,2
      6,00
      6,00
      6,00
      Käfer Wiesn Schänke
      7,10
      7,10
      6,80
      0,0
      5,40
      6,20
      7,40
      6,20
      Knödelei
      6,95
      4,30
      5,40
      6,60
      5,40
      Löwenbräu Festhalle
      7,25
      7,10
      6,80
      2,1
      6,20
      5,20
      Nürnberger Bratwurst Glöckl
      7,10
      6,90
      6,60
      2,9
      4,50
      5,80
      7,60
      4,80
      Ochsenbraterei / Spatenbräu Festhalle
      7,10
      7,10
      6,75
      0,0
      6,20
      6,20
      5,20
      Paulaner Festhalle (Winzerer Fähndl)
      7,10
      6,95
      6,70
      2,2
      6,80
      5,70
      Poschner
      6,90
      6,80
      6,50
      1,5
      3,90
      6,75
      6,75
      Schottenhamel
      7,25
      7,10
      6,80
      2,1
      6,80
      5,00
      Schützen-Festhalle
      7,20
      7,05
      6,75
      2,1
      6,20
      6,20
      6,20
      Sieber
      7,05
      6,90
      6,40
      2,2
      4,30
      5,20
      5,20
      Vinzenz Murr
      6,95
      6,75
      3,0
      4,45
      5,50
      Wienerwald
      6,80
      6,65
      6,30
      2,3
      4,20
      6,75
      6,80
      5,50
      Wildmoser Hühner- und Entenbraterei
      6,90
      6,70
      6,50
      3,0
      5,00
      6,80
      5,00
      Zum Wein-Wirt / Weinzelt
      5,60
      8,00
      8,00
      Durchschnitt
      2,03%
      6,12€
      6,59€
      5,82€
      alle Preise gem. Rathaus Umschau vom 13.05.2005 + Änderungen. - ohne Gewähr-.

      *Hinweis: Die Münchner Rathaus-Umschau meint mit dem verwendeten Begriff "Spezi" offensichtlich ein alkoholfreies Cola-Misch-Getränk. "Spezi" an sich ist ein warenzeichenrechtlich geschützter Begriff, über den der Spezi-Markengetränkeverband Deutschland e.V. wacht. Wir können an dieser Stelle nicht feststellen, wer nun wo Original Spezi oder nur ein sonstiges Cola-Mischgetränk ausschenkt.
      Oktoberfest Wiesnzelte Oktoberfest Fahrgeschäfte
      Zum Oktoberfest Special 2005 auf www.ganz-muenchen.de
      Linkhinweis:

      Jetzt stehen die Bierpreise fest: Oktoberfest 2005 - die Preisentwicklung bei den Getränken finden sie bei uns (mehr)

      ( Die veröffentlichung von Texten und Verlinkung mit dieser Seite www.ganz-muenchen.de ist genehmigt. )



      Kostenlose Homepage von Beepworld
       
      Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
      Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!